• Safranfäden versandkostenfrei ab 30€ deutschlandweit
  • Deutscher Safran in premium Qualität
  • Kontaktieren Sie uns: (0049) (0) 172 95 28 749
  • Safranfäden versandkostenfrei ab 30€ deutschlandweit
  • Deutscher Safran in premium Qualität
  • Kontaktieren Sie uns: (0049) (0) 172 95 28 749

200 Safranknollen (Crocus Sativus)

56,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 7-10 Tag(e)

Beschreibung

Der Verkauf der Safranknollen findet nur vom 01.08-25.08. statt!

Vorbestellung für 2023 möglich. Lieferung ab 01. August 2023.


Eigenen Safran im Garten anbauen!?

Seit 2018 bauen wir biologisch unseren Safran im Nordosten von Deutschland an.

Diese Knollen kommen aus eigener Vermehrung und sind das Mitteleuropäische Klima gewöhnt.

Im August werden die Safranknollen gelegt und im selben Jahr kommen im Oktober die ersten Safranblüten.

Pro Knolle kann mit ein bis zwei Blüten gerechnet werden.

Die Safranblüten enthalten die roten Safranfäden. Diese werden aus der Blüte gezupft, ca. 3 Tage an der Luft getrocknet und können dann, nach einer Reifezeit von ca. 4 Wochen, zum Kochen und Backen verwendet werden.

Der Safran aus unseren Knollen liegt in der ersten und damit besten Güteklasse, sodass Sie eigenen Premium Safran ernten können.

Für 1 g werden ca. 150 Blüten benötigt.

Allerding reichen schon 0,1 g für eine Mahlzeit mit vier Personen. sodass aus 15 Blüten schon eine Mahlzeit zustande kommt.

Gelegt wird 7-10cm tief mit einem Abstand in der Reihe von 10cm und zwischen den Reihen 25cm.

Ein lockerer nährstoffreicher Boden mit einer guten Wasserdurchlässigkeit ist wichtig für ein gutes Wachstum. Ebenso ein heller Standort, welcher auch im Winter noch Sonne bekommt. Nicht mulchen, da die Knollen sonst faulen können. Bei Frösten über -15°C und ohne Schneedecke ist es günstig das Safrangras während dieser Frostperiode abzudecken.

Nach der Blüte im Oktober kommt das Safrangras zum Vorschein und wächst den ganzen Winter hin durch, bis es im April/Mai braun wird und sich von der Knolle löst. über den Sommer ruhen die Knollen im Boden, bis sich Mitte September die ersten Safrantriebe wieder aus dem Boden schieben.

Bei guter Pflege vermehren sich die Knollen, sodass aus einer Safranknolle nach 3 Jahren ca. 5 Tochterknollen entstanden sind. Diese sollten nach drei bis vier Jahren ausgebuddelt und an einen neuen Standort gebracht werden um Krankheiten vorzubeugen.


Viel Glück und Freude beim Anbau von unserem Safran!

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns!


Auch größere Mengen können gekauft werden:

100 Safranknollen für 29€

200 Safranknollen für 56€

500 Safranknollen für 135€

1000 Safranknollen für 250€

Versandkosten kommen je nach Gewicht mit dazu.